Augenoptik Zimmermann Köln - Gleitsichtbrille -  Fehlsichtigkeit

Warum Gleitsichtbrille

Wenn Sie zu Ihrer bestehenden Fehlsichtigkeit eine Lesehilfe benötigen, würde Ihnen natürlich auch eine zusätzliche Lesebrille weiterhelfen.

Das hieße aber, dass Sie mit zwei Brillen hantieren müssten. Sie haben dann ständig eine zweite Brille im Gepäck, müssten diese öfter wechseln und die zweite Brille immer wieder suchen, wenn Sie diese verlegt haben. Wir sprechen aus Erfahrung vieler Kundengespräche.

Sind Sie nicht von einer Fehlsichtigkeit betroffen, dann ist eine Gleitsichtbrille trotzdem eine interessante Alternative.

Sie müssen nie mehr Ihre Lesebrille suchen, können beim Autofahren die Armaturen prima ablesen und beim Hantieren mit dem Handy, den Pocket-PC oder ähnlichem können Sie immer sofort scharf sehen.