Augenoptik Zimmermann Köln - Gleitsichtgläser -  Mehrstärkenglas

Gleitsichtgläser

Bei einem Gleitsichtglas spricht man von einem Mehrstärkenglas, d.h. es korrigiert mehrere Fehlsichtigkeiten in einem Glas.

Sie sind fehlsichtig und benötigen zusätzlich für den Nahbereich eine Lesehilfe? Dann sind Sie vermutlich über 40 Jahre alt und befinden sich in guter Gesellschaft derjenigen, bei denen „Alterssichtigkeit“ festgestellt wurde.

Zugegeben, „Alterssichtigkeit“ ist nicht unbedingt ein glücklich gewählter Begriff, denn als Vierziger, Fünfziger oder Sechziger fühlt man sich in der Regel nicht wirklich alt.

Aber die Linse in Ihrem Auge wird zumindest älter und verliert an Elastizität, die Beweglichkeit lässt nach. Das hat zur Folge, dass die Scharfstellung im Nahbereich, wie z.B. beim Lesen, schwieriger bzw. unzureichend wird. Sie sehen verschwommen, das Lesen strengt Ihre Augen an.